Add Thesis

Influencer Marketing im Social Media Bereich am Beispiel YouTube

Written by S. Laudenschläger

Paper category

Bachelor Thesis

Subject

Business Administration>Marketing & Sales

Year

2017

Abstract

Bachelorarbeit: Bevor wir uns mit diesem Thema befassen, müssen wir zunächst erklären, was ein Influencer ist. Das Wort "Einfluss" bedeutet im Deutschen so viel wie "Einfluss". Wörtlich übersetzt ist der Influencer der Influencer. 3 Der Begriff Influencer beschreibt die Gesamtbetrachtung für Personen, die durch die Kommunikation und Verbreitung von persönlichen Inhalten, Wissen und Meinungen starken Einfluss und hohes Ansehen in der Werbung und Vermarktung von Produkten und Unternehmen erlangen. Social-Media-Plattformen verbinden sich mit einflussreichen Menschen. Dazu gehören YouTube, Facebook, Instagram, Twitter und Snapchat sowie Blogger mit eigenen Websites. Sie haben ein hohes Maß an Fähigkeit und Aktivität in diesen Medien. Laut Medienkanälen verbreiten sie eigene Inhalte oder nutzen bestimmte soziale Medien, um ihre Inhalte zu zitieren. 4 Mit steigender Popularität nimmt auch der Einfluss auf die Zielgruppe zu. Unternehmen nutzen dies, nutzen Kanäle und Influencer als Markenbotschafter und erreichen und beeinflussen Zielgruppen über Vorbilder und Prominente. 2.2 Internet-Celebrity-Marketing: Begriffsdefinitionen und Begriffserklärungen Wie bereits in Punkt 2.1 erläutert, sind Internet-Prominente Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die einen großen Einfluss auf bestimmte Zielgruppen ausüben. Damit erreicht das Unternehmen relevantere Zielgruppen in Marktsegmenten. Methode. "6 Influencer-Marketing ist eine dieser Methoden. Unternehmen arbeiten mit Influencern, die normalerweise Vorbilder und Prominente in der Medienbranche sind, und stellen ihre Produkte langsam den Endbenutzern vor. Medienstars präsentieren ihre Produkte oder Unternehmen über Social-Media-Plattformen. Net The most relevanter Punkt des roten Marketings ist, dass die Markenbotschaft „nicht übermäßig kommerziell kommuniziert wird, weil sich die Beteiligten im schlimmsten Fall manipuliert fühlen und das Produkt daher ablehnen. „7 Das heißt, der ausgewählte Influencer muss authentisch wirken und die gewünschte Wirkung auf die Zielgruppe haben. Je authentischer der Promi auf der Social-Media-Plattform ist, desto mehr Vertrauen schenken ihm seine Fans. 3 Das Influencer-Marketing des Unternehmens In den folgenden Punkten , wird die Sichtweise des Unternehmens erläutert: Zunächst werden die Gründe für das Online-Promi-Marketing des Unternehmens und dessen Umsetzung im Unternehmen analysiert und anschließend das Unternehmen entsprechend den Zielen erläutert. 3.1 Das Potenzial des Online Celebrity Marketing Da es sich beim Online Celebrity Marketing um eine neue Methode zur Vermarktung von Unternehmen und Produkten handelt, ist es notwendig, sich mit den Potenzialen dieser Form des Marketings auseinanderzusetzen. Ein Fremdwort ist in diesen Tagen hinzugekommen. Verbraucher haben diese Art der Werbung in ihren Alltag integriert und akzeptiert. Deshalb nutzen viele Unternehmen das Internet als Vertriebskanal. Insbesondere Social-Media-Plattformen haben einen erheblichen Einfluss auf die Verbraucher von heute. Daher stellt sich die Frage, was potenzielles Influencer-Marketing auslösen wird. 8 "Die Geschwindigkeit und das Ausmaß, in dem Social Media Tools die Verbraucher erobern, ist beeindruckend. 2015 gab es in Deutschland 35,3 Millionen aktive Nutzer sozialer Netzwerke. 2016 waren es bereits 36,4 Millionen Nutzer. Prognosen zeigen ein stetiges Wachstum. Bis 2020 werden die Social-Media-Plattformen The Die Zahl der aktiven Nutzer soll 39,6 Mio. erreichen. Das bedeutet, dass dem E-Commerce eine große Anzahl von Verbrauchern gegenübersteht und dieses Potenzial stetig wächst. Einerseits ist der hohe Einfluss von Influencern einer der positiven Aspekte dieser Form des Marketings Ausgewählte Zielgruppen (Follower von einflussreichen Markenbotschaftern) treten in Interaktionen auf hohem Niveau ein. Andererseits ist Influencer Marketing sehr effektiv in der Darstellung und Kommunikation der zu vermarktenden Produkte. Denn in der Regel sind sie mit ihren prominenten Influencern vertraut und enge Verbindungen können Produktplatzierung aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten. Die Glaubwürdigkeit von Werbeprodukten ist höher, weil der Kontakt nicht zwischen Verbrauchern und Unternehmen stattfindet, sondern zwischen Followern/Fans und zwischen Influencern. Deshalb sollten Unternehmen nicht nur Fokus auf die Abonnenten und Follower einer erstaunlichen Anzahl von Influencern, um ihre Produkte zu vermarkten. Auch die Interaktion zwischen Unternehmen und Influencern spielt eine entscheidende Rolle. Kurz gesagt: Je mehr Unternehmen und Produkt zum Stil und Bereich des Influencers passen, desto mehr authentische Werbung betrieben werden kann. Zusammenfassend ist zu erwähnen, dass das Potenzial des Influencer Marketings in der schnellen Verbreitung des Internets liegt und viele von ihnen einen hohen Einfluss haben. Im Internet pflegen Prominente vertrauliche Beziehungen zu ihren Followern/Fans und dem Internet Prominente in vielen Bereichen: Jedes Unternehmen findet für sich und das Unternehmen passende Werbebotschafter. Read Less