Add Thesis

Potenzial des Influencer-Marketings als Kommunikationsinstrument für Reiseveranstalter

Written by Maximilian Hesse

Paper category

Bachelor Thesis

Subject

Business Administration>Marketing & Sales

Year

2017

Abstract

Bachelorarbeit: Internet-Promi-Marketing für Reisebüros Im nächsten Kapitel wird den Komponenten des Internet-Promi-Marketings besondere Aufmerksamkeit gewidmet. In dieser Hinsicht bieten allgemeine Managementprozesse im Zusammenhang mit Kommunikationsrichtlinien eine grobe Orientierung. Dieser strategische Planungsprozess lässt sich auf das Influencer-Marketing übertragen (siehe Abbildung 2). Berechtigen Sie insbesondere die Prozesse und Aufgaben dieser Kommunikationsmaßnahmen eindeutig. Der besondere Fokus dieser Forschung liegt auf der Planung und Umsetzung. Die Analyse der Ausgangslage und die Maßnahmensteuerung sind nicht verallgemeinerbar und müssen vom Unternehmen allein durchgeführt werden. In der Vorbereitung jeder Marketingkampagne erfolgt die unternehmensbezogene Situationsanalyse und die daraus resultierende Problemstellung. Die Ergebnisse dieser Analyse dienen als Orientierungshilfe in den weiteren Phasen des Planungsprozesses, um Veränderungen herbeizuführen und die identifizierten Probleme idealerweise zu beseitigen. Dabei geht es insbesondere um die Formulierung von Zielen und die Definition verwandter Zielgruppen. Beim Influencer-Marketing gehört zum Planungsprozess auch die Identifizierung und Auswahl geeigneter Influencer, um Kommunikationsziele und definierte Zielgruppen zu erreichen. Charakteristisch für das Internet-Celebrity-Marketing ist die Umsetzung von Maßnahmen, deren Hauptaufgabe in dieser Phase darin besteht, Internet-Prominente zu lösen. Die konkrete Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen obliegt in der Regel dem Influencer. Die Inhalte und Botschaften der Kommunikation werden von Influencern erstellt und über ihre eigenen Social-Media-Plattformen an die Abonnenten verteilt. Das Unternehmen spielt in der Kommunikation eine untergeordnete Rolle, die letzte Stufe des Managementprozesses beinhaltet die Überprüfung der getroffenen Maßnahmen. Hier stellt sich die Frage, ob die getroffenen Maßnahmen zur Zielerreichung geführt haben. Auch dieser Schritt muss unternehmensspezifisch durchgeführt werden. An dieser Stelle beginnt der Planungsprozess erneut, um die Ist-Situation zu analysieren. Um das Thema Influencer-Marketing von Reisebüros genauer zu verstehen, werden im Folgenden die verschiedenen Phasen, die aus dem Managementprozess deutlich geworden sind, genauer analysiert: • Influencer-Auswahl, • Influencer-Adress- und Kontaktpflege, • Kommunikationskanäle • Inhalte und Informationen Und • Kontrolle der Maßnahmen. 3.1 Ziele und Zielgruppen des Internet-Celebrity-Marketings Die konkreten Handlungsziele und zu erreichenden Zielgruppen leiten sich direkt aus den Ergebnissen der Unternehmensanalyse ab und müssen daher vom Unternehmen individuell formuliert werden. Neben klassischen Kommunikationstools sollten. Sie verfolgt ein anderes Ziel als die klassische Verbreitung und muss im Vorfeld klar abgegrenzt werden. Jede Kommunikationsaktivität muss im Vorfeld der Kampagne die strategischen Ziele und Zielgruppen festlegen und darauf aufbauend konkrete Maßnahmen planen (vgl. Gerstenberg und Gerstenberg, 2017, S. 23). Kreutzer (2017, S. 370) vertritt die Hypothese: „Insbesondere Influencer-Marketing. Eine Studie von Launchmetrics hat diese Hypothese bestätigt. Die Agentur überprüfte die übergreifenden Hauptziele, die Unternehmen mit Influencer-Marketing-Bemühungen erreichen wollen. Die Studie zeigt, dass 93% der Befragten sind daran interessiert, die Markenbekanntheit zu steigern 76 % wollen die Kundenbindung erhöhen, 75 % sind besonders an der Gewinnung von Sales-Leads interessiert (siehe Launchmetrics 2015, Seite 5) Darüber hinaus hat Influencer Marketing die Positionierung des Unternehmens stärken oder verändern „Die Positionierung des Unternehmens durch Imagewerbung zielt in der Regel darauf ab, dem Unternehmen in den Augen der Suchenden (Käufer, Verbraucher, Öffentlichkeit) eine besondere Expertise zu vermitteln, die das Unternehmen attraktiver macht und sich vom Wettbewerb abhebt. „(Kro-eber-Riel, Esch 2015, S. 102) Wie in Abschnitt 2.2 gezeigt, spielen aufgrund der Besonderheit touristischer Produkte Bilder im Tourismus eine entscheidende Rolle, insbesondere für Reiseveranstalter. Um das wahrgenommene Kaufrisiko zu reduzieren von Kunden erfordert eine starke und ausgereifte Marke mit positivem Image. Hier setzt Influencer-Marketing an. Aufgrund der in Abschnitt 2.4 beschriebenen Authentizität und hohen Glaubwürdigkeit durch Influencer kann Influencer-Marketing das Markenimage nachhaltig beeinflussen Gemeinschaften gelten einflussreiche Personen in der Regel als Personen, denen sie vertrauen oder denen sie sogar vertrauen können, weshalb ihnen ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit zugesprochen wird das Unternehmen vielleicht nie gesehen haben“ (Reckenthäler 2015, S. 69). Read Less