Add Thesis

Auswahl eines Testimonials im Rahmen einer vorgegebenen Marketingkampagne

Dargestellt am Beispiel Puma und Aubameyang

Written by T. Feuerhahn

Paper category

Bachelor Thesis

Subject

Sport and Nutrition

Year

2016

Abstract

Bachelorarbeit: Angesichts des harten Wettbewerbs, der hohen Marktsättigung und der dynamischen Marktentwicklung wird es für Unternehmen immer schwieriger, am Markt Fuß zu fassen. 35 Das Überangebot und der grausame Wettbewerb zwingen die teilnehmenden Wettbewerber, die Eigenschaften der Marke im Markt zu prägen 36 Diese effektiv und nachhaltig an die entsprechenden Zielgruppen zu kommunizieren. Alle Funktionen, die diesem Ziel dienen, laufen auf den Begriff Marketing zusammen. 37 Ausgangspunkt des Marketings ist eine bewusst marktorientierte Unternehmensführung. Marketing wird als duales Führungskonzept verstanden, das auch eine unternehmerische Funktion und Denkweise repräsentiert. Eine ganzheitliche Unternehmensphilosophie. Neben dem Produktions-, Finanz- oder Personalmanagement bezieht sich beispielsweise das Marketing auf die spezifische Gestaltung von Vertriebsfunktionen. 38 Zentrale Aufgabe des Marketings sind die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden und sonstige Anforderungen bzw. die Analyse und Betreuung von Interessengruppen (Stakeholdern). Es ist wichtig, Marktveränderungen, wie beispielsweise veränderte Kundenbedürfnisse, frühzeitig zu erkennen, um sich durch rechtzeitige Anpassungen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber konkurrierenden Marktteilnehmern zu sichern und die Marktpositionierung positiv zu beeinflussen. Auch das Marketingmanagement versucht Wege zu finden, den Produktnutzen zu steigern und den Kundennutzen nachhaltig zu steigern. 39 Marketing wird daher definiert als: „Alle internen und externen Unternehmensaktivitäten analysieren, planen, durchführen und kontrollieren, die durch die kundennahe Leistung des Unternehmens entstehen. Der Nutzen einer kundenorientierten Sensibilisierung zielt darauf ab, dass der Absatzmarkt orientierte Unternehmensziele sind. Um diese Ziele zu erreichen, wird eine Marketingstrategie formuliert und anschließend mit Hilfe von vier klassischen Marketinginstrumenten effektiv im Markt umgesetzt. Die sogenannte „4P" des Marketings umfasst Produkt- und Servicepolitik (Produkt), Preis- und Konditionspolitik (Price) , Promotion- und Vertriebspolitik (Place) Die Produkt- und Servicepolitik umfasst die Breite und Tiefe des Umfangs, Produktvorteile, Qualität, Service, Kennzeichnung oder Verpackung usw. Preis und Zustand Richtlinien beinhalten die Preisbestimmung und -differenzierung sowie damit verbundene Preise Zusätzliche Bestimmungen für Trends oder Rabatte. 3.1 Einordnung der Kommunikationspolitik in den Marketing-Mix Die Kommunikationspolitik umfasst die Weitergabe von Informationen an die Stakeholder des Unternehmens. Sie betrifft insbesondere Kunden und hilft, den Informationsstand, die Einstellungen und das Verhalten im Kontext von Kaufentscheidungen positiv zu beeinflussen. Es gibt eine Vielzahl verfügbarer Kommunikationstools, mit denen Werbebotschaften übermittelt werden können. Unterscheiden Sie hauptsächlich zwischen traditionellen oder klassischen (Online) und neuen oder nicht-klassischen (Offline) Werbeformen. Zu den klassischen Kommunikationsmitteln, die direkt als Werbung identifiziert werden können, gehören Werbepunktinstrumente wie Public Relations, Promotion oder Messeauftritte. Zu den neuen Kommunikationsinstrumenten zählen vor allem Sponsoring, Eventmarketing, Produktplatzierung und Online-Medien. Die eingesetzten Kommunikationstools werden als separate Kommunikationsgruppen zusammengefasst und aufeinander abgestimmt. 42 Der Abstimmungsinhalt bezieht sich auf eine einheitliche Markenaussage Zeit bezieht sich auf den Zeitpunkt aller Kommunikationsmaßnahmen und das Auftreten eines formalen und einheitlichen Markenzeichens bzw. -designs. Nur mit Hilfe umfassender Integrationsmaßnahmen, konsistente Kommunikation von Kommunikationsinformationen ist möglich. Nur so entsteht ein stimmiges, vertrauenswürdiges und ehrliches Gesamterscheinungsbild. Dies wiederum ist für die Generierung von Synergien unabdingbar, und nur durch Synergien kann das volle Potenzial von Kommunikationsmaßnahmen ausgeschöpft werden. 43 Ähnlich einem Kommunikations-Mix verfügt das Unternehmen über einen übergeordneten Marketing-Mix. Die umfassende Kombination von vier Marketingmethoden zur Erreichung von Marketingzielen wird als Marketing-Mix bezeichnet. Für die Planung und Umsetzung aller Marketingaktivitäten sind spezifische strategische Rahmenbedingungen relevant, die das Ergebnis von Entscheidungen der gesamten Unternehmensleitung sind. Entsprechende Faktoren sind Vision, Mission, Philosophie und Kultur des Unternehmens. Die Vision beschreibt das attraktive und gewünschte Image des Unternehmens in der Zukunft („Wie sehen wir uns langfristig?“). Die Mission ist die Ermittlung der Ziele und Zielsetzungen der Unternehmensaktivitäten ("Warum existieren wir?"). Die Unternehmensphilosophie beschreibt den etablierten, übergreifenden Verhaltens- und Glaubenskodex und soll als Vorbild dienen („Welche Grundsätze handeln wir?“). Read Less