Add Thesis

Potenziale der Blockchain-Technologie für die Finanzindustrie in Deutschland

Written by J. Espich

Paper category

Master Thesis

Subject

Business Administration>Finance

Year

2019

Abstract

Masterarbeit: Einführung in die Blockchain-Technologie „Eine reine Peer-to-Peer-Version von Electronic Cash wird es ermöglichen, Online-Zahlungen direkt von einer Partei zur anderen zu senden, ohne über ein Finanzinstitut zu gehen.“ 16. Whitepaper Bitcoin: Peer-to-Peer Mit diesem Satz beginnt Peer Electronic Cash System, erschienen 2008 unter dem Pseudonym SATOSHI NAKAMOTO. 17 Nach der Veröffentlichung des Papiers hat die Kryptowährung namens Bitcoin in der wachsenden Community vor allem im Bereich des Devisenhandels an Aufmerksamkeit gewonnen. Gleichzeitig ändert sich jedoch die Perspektive, sodass sich immer mehr Branchen mit der zugrundeliegenden Technologie, der sogenannten Blockchain, beschäftigen. Ihre Anwendungsgebiete beschränken sich nicht auf Kryptowährungen, sondern gehen durch sogenannte Smart Contracts weit über die reine Zahlungsabwicklung hinaus. 18 In diesem Kapitel wird zunächst der Begriff Blockchain definiert und definiert. Dabei werden die Motivation von Satoshi Nakamoto und der Aufbau, Aufbau und Art der Blockchain erläutert. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte technische Beschreibung der Grundfunktionen der Blockchain-Technologie. Insbesondere werden Verschlüsselungsverfahren und zwei unterschiedliche Konsensmechanismen behandelt und anschließend ein Gesamtüberblick über die Forschungsergebnisse dieses Kapitels. Der letzte Teil beschreibt verschiedene Anwendungsbeispiele mit Blockchain-Technologie. Die Kernkomponenten hier sind Kryptowährung und Smart Contracts. 2.1 Interpretation und Definition der Blockchain-Technologie Im Gabler Wirtschaftslexikon wird Blockchain-Technologie definiert als „eine dezentrale, chronologisch aktualisierte Datenbank mit einem netzwerkbasierten Konsensmechanismus zur dauerhaften digitalen Verbriefung von Schutzrechten“ 19. Der Begriff Blockchain wird oft fälschlicherweise mit dem Begriff Distributed Ledger Technology (DLT) gleichgesetzt. 20 Distributed Ledger beschreibt das technische Konzept der Dezentralisierung 21. Die Blockchain-Technologie ist eine dezentrale Datenbank, aber „entscheidende Innovation“22 ist der sogenannte Konsensmechanismus, auf dem die Blockchain-Technologie basiert23. Kann die DLT-Anwendung 24 anzeigen. Der noch nicht ausgereifte Entwicklungsstand, fehlende Standardisierung und ein hohes Maß an Parallelentwicklung führen dazu, dass beispielsweise die Blockchain-Technologie nicht als Blockchain bezeichnet werden kann. 3 Anwendung der Blockchain-Technologie in der Finanzindustrie LLOYDBLANKFEIN, Vorstandsvorsitzender und ehemaliger Geschäftsführer von Goldman Sachs, gab im Mai 2015 in einem Podcast die Bedeutung dieser Technologie für die Finanzindustrie bekannt. Die Digitalisierung hat viele Bereiche grundlegend verändert und in der Folge sind neue und teilweise disruptive Geschäftsmodelle entstanden, etwa in der Musik- und Filmbranche. Auch in der Finanzbranche wird die Digitalisierung immer beliebter. 146 Gerade in den letzten Jahren haben technologische Innovationen die traditionelle Finanzindustrie vor neue Herausforderungen gestellt 147. Einer der „großen technologischen Trends“, der in dieser Hinsicht viel Aufmerksamkeit erregt hat 148, ist die Blockchain-Technologie 149. Nachdem im vorherigen Kapitel die Grundlagen der Blockchain-Technologie erläutert wurden, wird in diesem Kapitel auf die Anwendung der Technologie in der Finanzindustrie in Deutschland eingegangen. Eine besteht darin, die Finanzindustrie klar zu definieren. Dann beschäftigen Sie sich mit dem Status Quo der Finanzindustrie. Dabei wird das traditionelle Geschäftsmodell der Kreditwirtschaft, insbesondere der Versicherungswirtschaft, untersucht. Die folgenden Abschnitte beschreiben detailliert die Probleme und Herausforderungen, die in der Finanzindustrie bestehen. Der letzte Teil beschreibt, wie die Blockchain-Technologie die oben diskutierten Probleme und Herausforderungen löst. Anhand ausgewählter Anwendungsbeispiele aus dem Banken- und Versicherungsbereich wird hier der Einsatz der Blockchain-Technologie demonstriert. 3.1 Erklärung und Einordnung von Begriffen der Finanzindustrie Der Begriff Finanzindustrie taucht hauptsächlich in Pressemitteilungen, Fernseh- und Internetberichten auf und wird selten in Enzyklopädien oder wissenschaftlichen Publikationen erwähnt150. Der Duden definiert den Begriff Finanzindustrie als "die Summe der Einrichtungen, Dienstleistungen usw., die zur Kapitalbeschaffung und -anlage verwendet werden"151. Da die Definition jedoch sehr weit gefasst und ungenau ist, wird der Begriff im Folgenden klargestellt und eingeschränkt. Erstens sind monetäre Finanzinstitute (MFIs) Teil der Finanzindustrie. Dazu gehören Geschäftsbanken, darunter Großbanken wie die Deutsche Bank, Landes- und Landesbanken, Sparkassen und Bausparkassen, Kreditgenossenschaften, ausländische Banken und verschiedene Geldmarktfonds. 152 Derzeit gibt es in Deutschland 1.608 Mikrofinanzinstitute153. Die Finanzindustrie umfasst auch private Versicherungen, einschließlich Lebensversicherungen, Sach- und Vermögensversicherungen, Rückversicherungen und andere Versicherungszweige. Zur Personenversicherung gehören beispielsweise Lebensversicherungen und Rentenversicherungen. Read Less