Add Thesis

Öffentlichkeitsarbeit am Beispiel eines Wohlfahrtsverbandes

Written by Anonymous

Paper category

Term Paper

Subject

Medicine

Year

2021

Abstract

Hausarbeit: Public Relations 2.1 Grundlagen Als Grundlage des Themas Public Relations erstellen Sie zunächst eine Definition und Einteilung der unterschiedlichen Perspektiven der Public Relations sowie der Möglichkeiten und Probleme der Aufteilung des Bereichs Nachrichten und Werbung. 2 Darüber hinaus entwicklungsgeschichtliche Diskussion 32.1.1 Definition und Gliederung der Öffentlichkeitsarbeit Öffentlichkeitsarbeit kann auch als Öffentlichkeitsarbeit bezeichnet werden. Dieser beschreibt die Öffentlichkeitsarbeit des Kommunikationsmanagements. 4 Öffentlichkeitsarbeit kann aus unterschiedlichen Perspektiven definiert werden. Eine davon ist aus kommunikationswissenschaftlicher Sicht, die zwei Anwendungsmethoden unterscheidet: Die Nutzung von Public Relations zur Konstruktion idealer Public Relations. Image and use Als Verständnismethode zur Konstruktion eines Idealbildes wird Public Relations als Social Technology bezeichnet. Hier wird durch gezielte Informationsvermittlung die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf ein bestimmtes Thema gelenkt, um ein erfolgreiches Image zu schaffen. Als Kommunikationsmethode in der Öffentlichkeitsarbeit wird die dialogische Kommunikation zwischen Organisationen und relevanten Bezugsgruppen in Konfliktsituationen verstanden. 5 Daneben gibt es auch die Sichtweise der Organisationssoziologie, in der Öffentlichkeitsarbeit als eine Art Austauschbeziehung zum Ausdruck kommt. Hier findet die Kommunikation zwischen der Organisation bzw. dem System und der jeweiligen Umgebung statt. Die in der Kommunikationsbeziehung reflektierte Öffentlichkeitsarbeit schafft ein Beziehungsnetz, das von verschiedenen Organisationen je nach Bedarf genutzt werden kann. 6 Die psychologische Perspektive der Public Relations beinhaltet das relationale Handlungsmanagement und seinen Einfluss durch die Anwendung sozialpsychologischer Prinzipien. Hier wird deutlich, dass zwischen Sozialwissenschaft und Öffentlichkeitsarbeit eine enge Verbindung besteht. 7 Darüber hinaus kann die Öffentlichkeitsarbeit aus politikwissenschaftlicher Perspektive betrachtet werden. Im Fokus steht dabei die öffentliche Kommunikation, um durch gezieltes Selbstporträt die öffentliche Meinung im Sinne der eigenen Interessen zu beeinflussen und zu formen. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Auffassungen von Public Relations gibt es keine genaue Grenze zwischen den Definitionen verschiedener Sichtweisen. Dies hat dazu geführt, dass es in der Öffentlichkeitsarbeit nicht gelungen ist, klar definierte und unregelmäßige Beziehungen herzustellen. Adressiert eine sich ständig ändernde Zielgruppe mit unterschiedlichen Interessen. 2.1.2 Geschichte der Öffentlichkeitsarbeit Die Öffentlichkeitsarbeit wurde über die Jahre geformt und weiterentwickelt. Das genaue Datum des Beginns der Öffentlichkeitsarbeit kann nicht angegeben werden, daher habe ich versucht, die Geschichte der Öffentlichkeitsarbeit in fünf Ebenen einzuteilen. Durch die geschichtete Aufteilung, wie in Abbildung 2 dargestellt, wird der Grundstein für die Entwicklung zurück zur Öffentlichkeitsarbeit durch die Kommunikationsfunktion, also die natürliche Entwicklung der Menschheit, gelegt. Andere Schichten, wie die öffentliche Kommunikation und die organisatorische Kommunikation, bauen auf dieser Schicht auf und enthalten daher auch die Elemente der alten Schicht. Der Begriff Öffentlichkeitsarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit tauchte im 19. Jahrhundert in der PR-Praxis auf, weil Organisationen Information, Kommunikation und Selbstdarstellung benötigten. Ziel der Öffentlichkeitsarbeit ist es, Vertrauen bei der Zielgruppe aufzubauen, weil die direkte Beziehung verloren geht. 13 In Deutschland begann in den 1990er Jahren die theoretische Forschung im Bereich der kommunikationswissenschaftlichen Öffentlichkeitsarbeit, die sich in den nächsten 20 Jahren zu einer global vernetzten Wissenschaft entwickelt hat, die sich systematisch mit dem Thema Öffentlichkeitsarbeit beschäftigt. Dieses Forschungsfeld überschneidet und verknüpft sich mit anderen sozialwissenschaftlichen Disziplinen. 14 Durch die Reflexion der in die Praxis umgesetzten Theorien verändert sich die Öffentlichkeitsarbeit ständig, da eine Organisation mittlerweile nachverfolgt werden kann. Dies beinhaltet im Wesentlichen die Deckung des Informationsbedarfs und die Selbsteinführung. Dieser Wunsch lässt sich in gewisser Weise aus der Geschichte ablesen, denn durch die Anonymisierung des Marktes hat das Unternehmen seine direkte Beziehung zu den Verbrauchern verloren. Ziel ist es, durch Öffentlichkeitsarbeit ein vertrauensvolles Verhältnis zu verschiedenen Verbrauchern aufzubauen. 16 Gleichzeitig muss die Organisation auf Basis der Problemanalyse zunächst weitere Ziele für sich definieren und diese dann verifizieren. Dazu gehört auch, Menschen durch Kommunikation für bestimmte Themen zu sensibilisieren. Das Ziel kann unter anderem sein, den Bekanntheitsgrad der Organisation zu erhöhen oder durch Berichte eine positivere Wirkung auf die Organisation zu haben. Read Less