Add Thesis

Vom klassischen Bankinstitut zur virtuellen Bank

Die Direktbank

Written by Daniel Rader

Paper category

Master Thesis

Subject

Business Administration>Banking & Insurance

Year

2013

Abstract

Masterarbeitt 4 EXKURSION: KUNDENBETRIEBENE BANKTERMINALS EXKURSION: KUNDENBETRIEBENE BANKTERMINALS EXKURSION: KUNDENBETRIEBENE BANKTERMINALS Außerdem werden nachfolgend die verschiedenen Ausführungen dieser Bankterminals beschrieben. 4.14.14.14.1 Emerge, Emerge, Emerge, Emerge Wie bereits im Kapitel „Grundlagen“ erwähnt, ist der Hauptvertriebskanal der Bankinstitute der Festvertrieb mit Hauptsitz und Filialnetz. Aufgrund der steigenden Zahl der Filialen und der damit verbundenen Kosten sind Bankinstitute zum Handeln gezwungen. Die Idee eines kundeneigenen Bankterminals kann als Doppelstrategie angesehen werden. Dies soll einerseits dazu beitragen, die Kosten der Bank zu senken und Dienstleistungen für die Kunden zu erbringen, andererseits sollen die daraus resultierenden Mitarbeiterpotenziale im Beratungs- und Vertriebsbereich genutzt werden. Um das Bankterminal nutzen zu können, muss der Kundenbereich neu organisiert werden. .2 Bankterminal Bankterminal Bankterminal Bankterminal Bankterminals verwendeten zunächst hauptsächlich sogenannte Einfunktionsgeräte. Um die Liquiditätsversorgung sicherzustellen, werden Geldautomaten eingesetzt, die wichtige Funktionen übernehmen. Terminals, die Kontostände anzeigen und Kontoauszugsdrucker sind eine weitere Form der automatisierten Schnittstelle zwischen Kunde und Bank. Somit kann der Kontoinhaber jederzeit den aktuellen Kontostand einsehen. Später wurden sogenannte Multifunktionsterminals verwendet, um mehrere Funktionen in einem Terminal zu integrieren. Zur Nutzung des oben genannten Terminals wird eine sogenannte European Check Card (EC-Karte) benötigt, die auch institutsübergreifend genutzt werden kann. .3 Gründe für die Nutzung von Bankterminals Gründe für die Nutzung von Bankterminals Gründe für die Nutzung von Bankterminals Gründe für die Nutzung von Bankterminals Es kann viele Gründe für die Nutzung von Bankterminals geben, die von Kunden betrieben werden. Beginnen Sie mit rationalisierter Motivation und verlängern Sie die Thekenöffnungszeit oder das Imageziel, bis die Warteschlange reduziert ist. Dann werden diese möglichen Ursachen überprüft. Durch den Einsatz von Geldautomaten, die immer mehr Abhebungen an manuell bedienten Schaltern ersetzen, kann die Rentabilität von Kassenfunktionen verbessert werden. Unterstützt wird dieser Trend durch den Schereneffekt – einerseits steigen die Personalkosten, andererseits sinken die IT-Kosten. verzeichnet. Die automatische Bereitstellung von Kontoauszügen über den Berichtsdrucker reduziert dagegen den Arbeitsaufwand deutlich. Dies ist auf den Wegfall der Sortierung zurückzuführen, die nicht sehr anspruchsvoll ist, aber vor allem viel Zeit und Umschläge erfordert. Daher ist das Rationalisierungspotenzial der Rezeption insgesamt sehr breit gefächert. 4.3.2 Ausweitung der Schalteröffnungszeiten Bekanntlich sind die Öffnungszeiten klassischer Bankinstitute im Vergleich zu Einzelhandelsgeschäften für die Kunden nicht ganz bequem. Als Banken begannen, Löhne und Gehälter bargeldlos zu zahlen, wurde die Kritik an den engen Öffnungszeiten der Bankinstitute besonders heftig. Um dieses Problem zu lösen, wird dem Customer Self Service – einem strategischen Bestandteil des Vertriebskanalkonzepts der Bank – immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Es ermöglicht Banken, ihren Kunden Dienstleistungen unabhängig von den Öffnungszeiten ihrer jeweiligen Schalter anzubieten. Was die Nachttresore angeht, sind die beschriebenen verschiedenen Bankterminals ein wirksames Instrument, um die engen Öffnungszeiten der Schalter auszugleichen. .3.3 Imageziel Ein weiterer Grund bzw. tatsächlicher Nebeneffekt des Einsatzes von Bankterminals ist die Imageanalyse. Auf diese Weise kann das Bankinstitut sein Image in Bezug auf technische Leistungsfähigkeit, Modernität und Weiterentwicklung bei der Erstinstallation verbessern. Im Einzelfall kann diese Art der Bildanalyse auch zu höheren Zugriffsmöglichkeiten führen. 304.3.4 Reduzierte Warteschlangen Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Bankterminals ist die reduzierte Warteschlange. Wenn der Standort des Terminals angemessen ist, können Warteschlangen insbesondere zu Stoßzeiten reduziert werden. Hierfür eignen sich vor allem Einzelfunktions-Bankterminals. 31 Das soeben betrachtete kundenbetriebene Bankterminal soll die Kunden auf Homebanking-Dienste vorbereiten. In vielen Fällen sind sie hierfür eine Vorstufe. Zudem sollen sie aufgrund ihrer vergleichbaren Benutzeroberfläche und Bedienerführung Anreize für Kunden schaffen, künftig mit dem Computer Bankgeschäfte zu Hause zu erledigen. 5 ONLINEBANKINGONLINEBANKINGONLINEBANKINGONLINEBANKING Auf Basis des vorherigen Kapitels wird in diesem Kapitel nun speziell das Online-Banking vorgestellt. Von Anfang an habe ich untersucht, wie das Online-Banking entstanden ist und welche Vor- und Nachteile es für die Kunden mit sich bringt. Darüber hinaus werden auch Kernpunkte wie Sicherheitsaspekte oder erforderliche Technik berücksichtigt. Read Less