Add Thesis

Die Rolle des E-Commerce für das Überleben der Lebensmittelindustrie während Covid-19

Written by Anonymous

Paper category

Master Thesis

Subject

Business Administration>General

Year

2020

Abstract

Master Thesis E-Commerce während Covid-19: Obwohl wir in den vergangenen Jahrzehnten mit vielen Pandemien konfrontiert waren, wurden nur wenige Studien über die Auswirkungen auf die Pandemie durchgeführt. Die wenigen Studien, die es gibt, deuten darauf hin, dass die großen historischen Pandemien des letzten Jahrtausends in der Regel mit anschließenden niedrigen Vermögensrenditen verbunden waren (Jorda et al., 2020). Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat viele Unternehmen zur Schließung gezwungen, insbesondere die am stärksten betroffenen Gastronomiebetriebe. Diese traditionellen Gastronomiebetriebe sehen sich mit verschiedenen kurzfristigen Herausforderungen konfrontiert, wie Gesundheit und Sicherheit, Lieferkette, Cashflow und Umsatz. In den letzten Jahren, mit dem schnellen Wachstum der Internettechnologie, wurden die Raffinesse und der Fortschritt des E-Commerce weiter gefördert, aber auch die Reichweite der E-Commerce-Dienste und -Anwendungen wurde stark erweitert. Jetzt haben viele Lebensmittelunternehmen erkannt, dass E-Commerce-Anpassungen das Wachstum ihres Unternehmens beschleunigen werden und dass diese Plattform leicht übernommen werden kann. Die Entwicklung der logistischen Unterstützung und der einfache Internet-Kontakt mit dem Kunden machen diese Geschäftsplattform für die Gastronomieunternehmen attraktiver. Das Geschäftsklima hat sich durch die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie verändert, und insbesondere die traditionellen Gastronomiebetriebe stehen vor verschiedenen Herausforderungen. Vor der Covid-19-Pandemie waren die Restaurants hauptsächlich auf den Besuch von Kunden angewiesen. Nach der Abriegelung oder Einschränkung öffentlicher Versammlungen brach in vielen Ländern das gesamte Restaurantgeschäft zusammen. Obwohl die Regierung in Schweden die Abriegelung nicht durchsetzte und die Restaurants geöffnet waren, gingen die Umsätze in fast allen Restaurants zurück. Darüber hinaus ist das Gaststättengewerbe einer der größten privaten Sektoren, der in vielen Ländern zur lokalen Wirtschaft beiträgt. Ziel der Studie ist es daher, zu untersuchen, wie Unternehmen der Gastronomie den elektronischen Handel einsetzen, um die Auswirkungen von Covid-19 zu überwinden. Um unsere beiden Forschungsfragen zu beantworten, haben wir Primärdaten aus verschiedenen zuverlässigen Quellen gesammelt. Alle Daten, die wir verwendet haben, wurden einer Validierung unterzogen, um diese Untersuchung für jeden Leser akzeptabel zu machen. In der ersten Frage geht es um die verschiedenen Herausforderungen, denen sich die Gastronomie stellen muss. In dieser Untersuchung werden einige der größten Herausforderungen für die Gastronomie während der Covid-19-Pandemie identifiziert. Es gibt eine Reihe von Herausforderungen wie Lebensmittelsicherheit, soziale Distanz, Lebensmittelqualität, Lieferkettenmanagement, Umsatzkontinuität und Betriebsmittel. Der Umsatzrückgang hat Auswirkungen auf alle anderen Funktionen dieses Prozesses. Die Lebensmittelsicherheit und -qualität wurde durch den Mangel an Zustellern für die Online-Zustellung nach Hause und durch lange Warteschlangen in den Servicestellen aufgrund der sozialen Distanz beeinträchtigt. Die meisten Unternehmen verfügen über weniger Mitarbeiter, so dass die Qualität der Dienstleistungen abgenommen hat. Die Verkäufe sind das wichtigste Element in der Unternehmensfunktion, da sie Mittel für alle anderen Elemente generieren, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Aufgrund des Covid-19 sind die Umsätze fast aller Restaurants zurückgegangen, was zu einer Finanzkrise geführt hat. Außerdem haben wir festgestellt, dass die Versorgungskette zerstört wurde und das Lebensmittelunternehmen Schwierigkeiten hat, Nachschub zu bekommen. Unsere zweite Forschungsfrage lautet: Wie berücksichtigen die Unternehmen der Lebensmittelbranche die verschiedenen Faktoren, die bei der Einführung einer E-Commerce-Plattform eine Rolle spielen, um die durch die Pandemie in der Lebensmittelbranche entstandenen Herausforderungen zu minimieren? Die Einführung ist ein Prozess, bei dem verschiedene Komponenten zusammenwirken müssen. Zuallererst muss das Management die tatsächliche Bedeutung und die Fähigkeit zur Akquisition erkennen. Wir haben fünf Filialen von Burger King und Indian Garden Restaurants befragt und in einer Online-Umfrage das Ergebnis erhalten, dass die Anpassung des E-Commerce die beste Lösung für die Gastronomie ist, um das Umsatzwachstum während der Pandemie zu erhalten. Vor allem viele traditionelle Geschäftsinhaber haben wenig Wissen über fortschrittliche Technologie. Wir haben festgestellt, dass viele Restaurants in indischen Gärten noch auf traditionelle Weise betrieben werden. Daher benötigen die Anbieter von Lebensmitteldienstleistungen technologisches Wissen über Websites, Online-Zahlungen, Sicherheit und Lieferpartner. Die Restaurants, die zum ersten Mal E-Commerce für ihr Geschäft nutzten, kamen zu einem anderen Ergebnis; sie sahen sich mit einigen Schwierigkeiten konfrontiert, wie z. B. Bestellmanagement für die Lieferung, Zeitmanagement und mangelnde technische Effizienz. Wir haben jedoch in der Online-Umfrage interessante Ergebnisse zum Kaufverhalten der Verbraucher in Bezug auf E-Commerce-Erfahrungen gefunden. Die meisten Verbraucher auf der ganzen Welt sind sich des elektronischen Handels bewusst und haben bereits Erfahrungen mit dem Einkauf im elektronischen Handel gemacht. Die Verbraucher glauben, dass dieser Wirtschaftszweig in Zukunft wachsen und sich positiv auf die traditionellen Gastronomiebetriebe auswirken wird. Auf der anderen Seite stimmt der Vertreter des Restaurants zu, dass mit Hilfe einer E-Commerce-Plattform dieses traditionelle Gastronomieunternehmen während einer Pandemie wie Covid-19 überleben kann. Allerdings haben sie berichtet, dass der tägliche Umsatz in vielen Restaurants um bis zu 50 % zurückgegangen ist. Die Einführung des elektronischen Geschäftsverkehrs ist eng mit dem Überleben der traditionellen Lebensmittelindustrie verbunden. Diese Untersuchung hilft bei der Einführung von E-Commerce in neuen Gastronomiebetrieben und solchen, die noch dem traditionellen Geschäftssystem folgen. Wir empfehlen den indischen Gärten, ein Online-Bestellsystem, eine Website und sichere Zahlungsdienste einzurichten, damit sie das Vertrauen ihrer Kunden gewinnen können. In dieser pandemischen Situation kann der Kunde, der zu Hause bleiben und sein Lieblingsessen genießen möchte, dies über eine E-Commerce-Plattform tun. Eine E-Commerce-Plattform fungiert als Bindeglied zwischen Verbrauchern und Lebensmittelanbietern. Schließlich hat diese E-Commerce-Plattform auch positive Auswirkungen auf die soziale und wirtschaftliche Entwicklung eines Landes. 2.2 Einflussfaktoren für die Einführung von E-Commerce in der Lebensmittelindustrie 2.2.1 Webbasierte Lebensmittelbestellungen und -dienstleistungen: Laut Warlina & Noersidik (2018) folgen Lebensmittelunternehmen immer dem Trend ihres Servicesystems und setzen es durch Technologie um. Das webbasierte System ist für Kunden bequem, um von zu Hause aus zu bestellen und zu reservieren. Die Effektivität des netzbasierten Restaurantsystems bietet eine Lösung für das Problem der langen Warteschlangen in Restaurants (Warlina & Noersidik, 2018). Für webbasierte Dienstleistungen müssen Unternehmen ihre wichtigen Aspekte im Online-Geschäftsumfeld gestalten, sie sollten das Design auf der Grundlage der Kultur anpassen, und die Website sollte vertrauenswürdig sein, weil Kunden mit der Zeit zufrieden sind (Kedah, 2015). Die Kundenwahrnehmung hängt von der Gestaltung der Website und ihrer Qualität ab. Bei der Gestaltung der Website müssen die Unternehmen auf Auswahl, Sorgfalt, Anpassung und Interaktivität achten (Srinivasan, 2002). Die Online-Bestellung von Lebensmitteln ist eine der besten Möglichkeiten, dies zu vermeiden, und sie hilft auch vielbeschäftigten Menschen, von zu Hause oder von der Arbeit aus Essen zu bestellen. Diese Online-Plattform bietet Möglichkeiten für personalisiertes und interaktives Marketing (Kedah, 2015). In Covid-19 sind Online-Bestellungen der beste Weg, um physische Kunden zu vermeiden. 2.2.2 Verkürzung der Reaktionszeit Laut Chou & Liu (1999) warten Kunden nicht gerne länger auf ihr Essen und werden als Hauptpriorität von Fastfood-Restaurants angesehen. Die Reaktionszeit im Kundenservice ist sehr wichtig. Im elektronischen Handel kommt es auf Bequemlichkeit und Schnelligkeit an. Aufgrund der kurzen Zeit und des schnellen Service entscheiden sich die Kunden meist für diese Online-Methode (Iqbal, Whitman & Malzahn, 2012). Nach Iqbal, Whitman & Malzahn (2012) ist ein Multi-Channel-Kundenservice dann gegeben, wenn ein Unternehmen Produkte mit einem hohen Qualitätsniveau in kurzer Zeit liefern kann. Die Reaktionszeit der Kunden ist aus einer Reihe von Gründen wichtig - sie fühlen sich wichtig für uns, die Menschen wollen, dass sie die Produkte rechtzeitig wieder an die Kunden zurückgeben 2.2.3 Totonchi & Kakamanshadi Restaurants übernehmen E-Commerce-Methoden (2011) sagte, es wird erwartet, dass Unternehmen E-Commerce übernehmen, um spezifische Leistungen zu entwickeln. Um die Effizienz von Vertrieb und Marketing, die Koordination und die Leistung zu verbessern, können Unternehmen E-Commerce in ihren Unternehmen einsetzen. Die Unternehmen werden von der Einführung des elektronischen Geschäftsverkehrs stärker profitieren. Dazu gehören niedrige Transaktionskosten, bessere Kommunikation mit Partnern und Verbrauchern, kostengünstiges Marketing und Informationsaustausch mit Verbrauchern (Totonchi & Kakamanshadi, 2011). Laut Shemi & Procter (2018) haben Social Media Networks (SMN) wie Facebook, Twitter, You Tube und Instagram einen Einfluss auf den entwickelten Verkaufsprozess. Nach ihren Untersuchungen spielt Facebook die wichtigste Rolle im Dienstleistungsgeschäf Read Less